blnk FFP2-Maske, 1 Stück, schwarz, mit Nasensteg ohne Ventil – blnk healthcare

FFP2 NR Atemschutzmaske Schwarz

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €2,29
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Art: Faltbare Halbmaske mit Nasensteg ohne Ventil.

Material: 5-lagiger Vliesstoff mit schmelzgeblasenem Gewebefilter; luftdurchlässig, feuchtigkeitsbeständig, hypoallergen.

Grösse: aufgeklappt ca. 145 x 125 mm (unisex)

Farbe: weiß

Verwendung: Tragedauer max. 8 Std. pro Tag zum Infektionsschutz, Staubschutz, Luftverschmutzung, Pollen

Haltbarkeit: 24 Monate ab Produktion

Qualitätsstandard: FFP2 NR

Filterleistung: ≥94% Filterung

Norm: EN 149:2001+A1:2009

Lagerung: Bei Raumtemperatur und ohne direkte Sonneneinstrahlung trocken lagern. Aufbewahrung in einem sauberen, gut belüfteten Lager ohne korrosive Gase und einer Luftfeuchtigkeit unter 80%.

Hinweis: Diese Maske ist kein Medizinprodukt!


 

FFP2-Masken, 1 Stück im Beutel

Bei diesem Produkt handelt es sich um eine FFP2-Maske mit einer Filterleistung von ≥94%. Die Maske besteht aus einem 5-lagigen Vliesstoff mit schmelzgeblasenem Gewebefilter. Sie haben einen geringen Atemwiderstand, sind luftdurchlässig, feuchtigkeitsbeständig und hypoallergen. Die faltbare Halbmaske ist mit einem Nasensteg ausgestattet, hat aber kein Ventil. Die Maskengröße ist aufgeklappt ca. 145 x 125 mm und entspricht der deutschen Standardgröße. Einsatzgebiete: Infektionsschutz, Staubschutz, Luftverschmutzung und Pollen.
 

Was bedeutet FFP2 bzw. FFP3?

FFP ist eine Abkürzung für den englischen Begriff filtering face piece und bedeutet so viel wie „partikelfiltrierende Maske“. Die Zahlen in FFP1, FFP2 und FFP3 stehen für die verschiedenen Schutzklassen, aufsteigend nach Filterleistung.
 

Was ist der Unterschied zwischen FFP2 und FFP3 Masken?

Der Unterschied zwischen FFP2 und FFP3 Masken besteht in ihrer Leckage und damit ihrer Filterleistung. FFP2-Masken eignen sich für eine Arbeitsumgebung, in der sich gesundheitsschädliche und erbgutverändernde Stoffe in der Atemluft befinden. Sie müssen mindestens 94 % der in der Luft befindlichen Partikel bis zu einer Größe von 0,6 μm auffangen. FFP3-Masken hingegen eignen sich im Umgang mit krebserregenden oder radioaktiven Stoffen und Krankheitserregern wie Viren, Bakterien und Pilzsporen. Die Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP3 bieten den größtmöglichen Schutz vor Atemluftbelastung. Sie haben eine Gesamtleckage von maximal 5 % und einen Schutz von mindestens 99 % vor Partikeln bis zu einer Größe von 0,6 μm.
 

Kann ich FFP2/FFP3 Masken waschen?

FFP2 und FFP3 Masken sind für den Einmalgebrauch und eine maximale Tragedauer von 8 Stunden vorgesehen. Danach müssen sie entsorgt werden. Sollte Ihre Maske beschmutzt oder fleckig sein, empfiehlt es sich sie durch eine neue Maske zu ersetzen.