blnk Medizinische Masken Typ I, Unisex, 100 St. – blnk healthcare

Mund-Nase-Schutz Typ I (100er Pack)

  • Im Angebot
  • €11,90
  • Normaler Preis €79,00
  • Wird nach dem auf Lager sein
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Art: Halbmaske mit Nasensteg

Material: 3-lagiger Vliesstoff, luftdurchlässig, feuchtigkeitsbeständig, hypoallergen

Grösse: ca. 175 x 95mm (unisex)

Verwendung: Für den Einmalgebrauch, Tragedauer max. 8 Stunden. Infektionsschutz, Luftverschmutzung, Pollen.

Qualitätsstandard: Typ I, unsteril

Filterleistung: BFE ≥95%

Norm: EN 14683:2019

Klassifizierung: Klasse 1

Lagerung: Bei Raumtemperatur und ohne direkte Sonneneinstrahlung trocken lagern. Aufbewahren in einem sauberen, gut belüfteten Lager ohne korrosive Gase und einer Luftfeuchtigkeit unter 80%.
 

Blnk medizinische Masken im Vorratspack mit 100 Stück

Diese medizinischen Masken entsprechen dem Typ I und haben eine Filterleistung von ≥95% (BFE). Sie bestehen aus einem 3-lagigen Vliesstoff, sind luftdurchlässig, feuchtigkeitsbeständig und hypoallergen. Die Masken besitzen einen biegsamen Nasensteg aus Metall. Sie haben ein Standardformat von ca. 175 x 95 mm und passen somit gleichermaßen Frauen als auch Männern. Verwendet werden können Sie für den Einmalgebrauch zum Infektionsschutz, gegen Luftverschmutzung und Pollen. Das Produkt wird in einem umfangreichen Vorratspack von 100 Stück geliefert.
 

Wie lange kann ich eine medizinische Maske tragen?

Für die medizinischen Masken ist eine maximale Tragedauer von 8 Stunden vorgesehen, danach müssen sie entsorgt werden. Bereits früher entsorgt werden sollten Masken, wenn Sie in irgendeiner Art beschädigt sind, z.B. wenn sie eingerissen oder löchrig sind, eine Ohrschlaufe von der Maske abgerissen ist oder der Nasensteg gebrochen ist. Ebenfalls entsorgt werden sollte sie, wenn sie fleckig oder durchweicht ist, kontaminiert wurde oder das Material fransig oder fusselig ist.


Wie trage ich eine medizinische Maske richtig?

Medizinische Masken werden üblicherweise in flachem Zustand ausgeliefert. Waschen Sie sich vor dem Aufsetzen die Hände. Beim Aufsetzen zeigt die weiße Seite zum Gesicht, die blaue oder grüne Seite nach außen. Der metallene Nasensteg wird oben an der Nase angelegt. Ziehen Sie die Ohrschlaufen über die Ohren. Passen Sie den biegsamen Nasensteg mit Daumen- und Zeigefinger behutsam an die Passform Ihres Nasenrückens an. Ziehen Sie die Falten der Maske vorsichtig auseinander. Medizinische Masken sitzen sind dazu konzipiert, relativ locker auf dem Gesicht zu sitzen, Mund und Nase müssen aber vollständig bedeckt sein. Die Unterkante der Maske muss unter dem Kinn sitzen. Die Maske muss so fest sitzen, dass sie nicht herunterrutscht.


Welche Seite der medizinischen Maske gehört nach außen?

Bei den medizinischen Masken gehört die blaue oder grüne Seite nach außen, die weiße Seite zeigt nach Innen. Auch wenn die Außenseite der Maske eine andere Farbe hat, ist die Innenseite meistens weiß.


Wie entsorge ich eine medizinische Maske richtig?

Medizinische Masken sind Einwegprodukte und sollen dementsprechend nicht wiederverwendet werden und müssen nach dem Gebrauch richtig entsorgt werden. Es stellt sich also die Frage wie Masken fachgerecht entsorgt werden können, ob Sie z.B. in den normalen Hausmüll gehören oder Sondermüll sind. Die Antwort ist: Masken gehören immer in den Restmüll, egal, ob sie aus Vlies oder Stoff sind. Im Restmüll werden sie verbrannt und die Viren dadurch abgetötet. Sie kommen also nicht in die gelbe Tonne oder den gelben Sack.